Heilung



„Ich bin es mir wert!“


Ein berührendes Coaching, das ich gestern auf Mallorca geben durfte, inspiriert mich heute zu diesem Post.

Immer wieder darf ich erkennen, daß sich hinter den Themen, die Klienten mitbringen, in Wahrheit ihre tiefe Sehnsucht nach Liebe und Leichtigkeit verbirgt. Danach, ein Leben zu führen, in dem es ihnen gelingt, im Vertrauen aus dem Herzen heraus zu wählen und kraftvolle, klare Entscheidungen zu treffen.

Durch social media und Co. werden wir non-stop überschwemmt mit gut gemeinten Lösungsvorschlägen, die uns schnell dazu verleiten, Herangehensweisen anderer zu kopieren. Der Verstand übernimmt die Führung und wir entfernen uns auf unserer Suche immer mehr von uns selbst.


„Ich möchte mich endlich glücklich und frei fühlen!“


Das war der tiefe Herzenswunsch meiner Klientin. Sie hatte bereits erkannt, dass bestimmte spirituelle Praktiken ihr gut tun, doch die Strenge, mit der sie sich selbst tadelte, wenn sie nicht täglich ihr volles Programm absolvierte, bezweckte genau das Gegenteil. Schuldgefühle, Frustration und eine tiefe Traurigkeit über mangelnde Erfolge waren der Anlass für unser Coaching.

Gemeinsam begaben wir uns auf den Weg in ihr Innerstes. Der geschützte Raum und das Vertrauen, sich mit all den Facetten und Verletzungen ihres Wesens zeigen zu dürfen, führten sie zu ihrer Herzens-Weisheit. Hier zeigten sich ihr genau die Bilder, die für ihre nächsten Schritte in Wahrheit von Bedeutung waren.

Bei meiner Klientin war es ein wundervolles Mantra „Ich bin es mir wert!“ - ihr „Warum“, das ihr die Erlaubnis gab, sich ganz ohne Zwang dem Prozess der Bewusstseinsarbeit hinzugeben. Während sie dieses lichtvolle Bild in ihrem Herz-Chakra verankerte, durften alte Verletzungen heilen und sich in vollkommene Liebe transformieren.

In uns einen heiligen Raum der Liebe zu halten, ist die Voraussetzung für ein Leben in vollkommener Leichtigkeit. Gemeinsam entwickelten wir ihre ganz persönliche Morgenroutine - ein Potpourri an Möglichkeiten, aus denen sie nun ganz nach Belieben wählen darf.


Unser Seele kennt den für uns richtigen Weg - und interessanterweise sind es oft die kleinen Dinge, die uns große Schritte gehen lassen. Nicht in schweren Stiefeln anderer sondern leichtfüßig durchs Leben tanzend. Und so tritt Magie in unser Leben - einfach nur, indem wir ganz bewusst die Entscheidung treffen, den Weg der Selbstliebe zu wählen. Weil wir es uns wert sind!

Denn die Selbstliebe ist die höchste Form der Liebe. In Einklang mit sich selbst zu sein, sich zu ehren und zu wertschätzen für das, was wir sind - wundervolle, machtvolle geistige Wesen! Du bist weitaus mehr, als Dir jemals beigebracht wurde zu glauben. Du bist bereits all das, was Du versuchst, zu sein.

Ich glaube an Dich und Deine Herzens-Weisheit!


In Verbundenheit, Alexandra


www.alexandravonpeter.com

1 Ansicht
gold_edited.png

© 2019 Alexandra von Peter 

IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | LEITLINIEN | DISCLAIMER

fb.png
insta.png

made with  Alchemilladesign