top of page

Schön, dass du auf diesen Blogbeitrag gestoßen bist. Ich wünsche dir viel Freude und wertvolle Erkenntnisse beim Lesen des Artikels.

Deine Alexandra

_DSC5755-web.jpg

Zeichen von Engeln erkennen und verstehen



Zeichen von Engeln erkennen und verstehen

Engel sind seit Anbeginn der Zeit bei uns, um uns zu unterstützen, zu leiten und zu beschützen. Vielleicht hast du selbst schon einmal den Satz gehört: „Da hast du aber wirklich einen Schutzengel gehabt!“ Oder du hast Dinge in deinem Leben bemerkt, von denen du dich fragst, ob sie Zeichen von Engeln sein könnten, und würdest nun gern mehr darüber erfahren.


Wir alle empfangen solche Hinweise – doch manchmal tun wir sie als Zufälle ab oder nehmen sie nicht einmal bewusst wahr. Dieser Artikel ist für dich, wenn du lernen möchtest, Zeichen von Engeln zu erkennen und besser zu verstehen, damit du deren wertvolle Botschaften für dein Leben nutzen kannst.

Wie ist es überhaupt möglich, dass wir Zeichen von Engeln empfangen?

Das Konzept von Körper, Geist und Seele, das für unsere Work-Life-Balance so wichtig ist, ist dir bestimmt nicht fremd. Wir alle entstammen im Ursprung einer göttlichen Einheit, die uns alle miteinander verbindet. In Wahrheit sind wir reinste Energie, bedingungslose Liebe – das ist die Essenz unserer Seele. Wir haben uns als geistige Wesen dazu entschieden, in unseren materiellen Körper in dieses Leben zu inkarnieren. Dieses Leben als unterschiedliche Individuen, ebenso wie die Prägungen, die wir jeweils von Kindesbeinen an erfahren, lösen in uns eine Illusion des Getrenntseins aus. So nehmen wir bisweilen mit unserem Geist nur einen kleinen Teil dieses Einsseins tatsächlich wahr.


Auf diese Weise können wir menschliche Erfahrungen machen – und fühlen uns andererseits oftmals entfernt von den lichtvollen geistigen Wesen voller Liebe, die wir in Wahrheit sind. Zeichen von Engeln helfen, uns wieder auf unsere göttliche Existenz zu besinnen. Darüberhinaus unterstützen uns Engel darin, unserem Seelenplan zu folgen und senden uns oftmals Hinweise, die uns zu bedeutsamen Erfahrungen in diesem Leben leiten.


Die Kommunikation mit Engeln kann zu diesem Zweck auf ganz praktische Art geschehen, zum Beispiel indem wir Zeichen empfangen, die uns mit bestimmten Menschen in Kontakt bringen, damit diese uns bei unserer Entwicklung begleiten. Oder wir erhalten Botschaften, die uns beispielsweise zu einer beruflichen Neuorientierung bewegen, die jetzt sinnvoll für uns wäre. Die Hinweise, die uns Engel senden, können sehr subtil oder aber auch extrem deutlich sein, je nach unserer eigenen Empfindsamkeit. Sie reichen von zarten Impulsen bis hin zur lauten Stimme (ohne erkennbare Quelle), die uns eindringlich warnt, nicht die Straße zu überqueren, weil Sekunden später plötzlich ein Auto vorbeirauscht.


Die aktuelle Zeitqualität des beginnenden Wassermannzeitalters lädt uns nun dazu ein, uns immer mehr für die Botschaften der geistigen Welt zu öffnen. Wir befinden uns mitten in einer Umpolung von weltlichen hin zu mehr geistigen Energien, und diese Transformation läuft immer schneller ab. Du bemerkst das vielleicht an Synchronizitäten, die häufiger in deinem Leben auftreten – wenn sich im Außen teils unmittelbar manifestierst, was dich in deinem Inneren, in deinem Herzen bewegt. Ein Klassiker ist der Anruf eines lieben Menschen, an den du gerade gedacht hast. Mit der Zeit werden Engelzeichen immer leichter und stärker erfahrbar. Doch was für Wesen sind „Engel“ überhaupt?


Verstehen, was Engel wirklich sind


Vielleicht hast du Engel bisher eher in einem kirchlichen Kontext kennengelernt und daher ein bestimmtes Bild in deinem Geist, wie sie sich dir zeigen sollten. Doch in Wahrheit sind Engel frei von jeglicher Mystik: Ihre Energien präsentieren sich uns auf unterschiedlichste Weise, je nachdem, wie wir sie am besten wahrnehmen und verstehen können.


Als Kinder haben wir noch alle Engel gesehen und mühelos mit ihnen kommunizieren können. Mit zunehmendem Alter haben gesellschaftliche Prägungen bei vielen von uns den Blick dafür verschleiert. Doch die Fähigkeit, Zeichen von Engeln zu erkennen, ist niemals verloren. Auch heute, als Erwachsene, kannst du dich dafür entscheiden, dein Bewusstsein wieder auf die Wahrnehmung der Engelenergien auszurichten. Wie eine neue Sprache lernst du mit der Zeit, ihre Botschaften besser zu verstehen. Was es dazu jedoch vor allem braucht, ist deine bewusste Entscheidung, dich den Zeichen der Engel zu öffnen.



Es ist wichtig zu verstehen, dass wir dabei jederzeit unseren freien Willen haben. Engel möchten uns unterstützen und uns leiten, doch sie respektieren unsere Wünsche und drängen sich uns nicht auf. Wenn du dich nicht für ihre Botschaften öffnest, wirst du sie (in den allermeisten Fällen) auch nicht erhalten: Du hast gewählt eine Brille aufzusetzen, durch die du Engel und ihre Botschaften nicht erkennen kannst. Lediglich unsere Schutzengel sind bisweilen vehementer und lassen sich nicht so leicht ignorieren.


Aus diesem Grund dürfen wir aktiv um die Kommunikation mit Engeln bitten und aus unserem Herzen heraus die Entscheidung treffen, bewusst in den Kontakt zu treten. Meine Empfehlung für dich: Beginne, deine Engel aktiv um Rat zu fragen und ihren Zeichen mit Freude zu begegnen. Die Entscheidung dazu liegt am Ende jedoch stets vollständig bei dir.

Lesetipp: Möchtest du dich mit dem Thema Engel näher befassen? Eins der schönsten Bücher dazu hat Lorna Byrne geschrieben: Engel in meinem Haar.



Welche Zeichen senden Engel an uns?

Engel präsentieren sich mit ganz verschiedenen Energien, die wir sehr unterschiedlich wahrnehmen können. Vielleicht erlebst du beispielsweise die zarte, feine Energie der Elohim oder die kraftvolle, starke Energie der Erzengel. Engelenergien können auch weiblich oder männlich auf dich wirken; manche sind fordernd, andere besonders liebevoll, andere humorvoll – genau wie auch wir Menschen ganz einzigartige Wesenszüge haben.


Möglicherweise empfängst du nicht nur Zeichen, sondern sogar Namen oder Bilder deiner Engel. Bei manchen kannst du vielleicht erahnen, mit welcher Aufgabe sie zu dir gekommen sind. Vielleicht bleiben die Zeichen aber auch ganz subtil und erlauben es dir, sie als „Zufall“ abzutun. Alles liegt daran, inwieweit du dich für diese neue Form der Wahrnehmung öffnen möchtest. Da deine Wahrnehmung einzigartig ist, wählen Engel sich auch gern den Sinn aus, mit dem sie dich am besten erreichen können. Bist du hellfühlig oder ein eher visueller Typ? Ist dein Gehör besonders ausgeprägt oder nimmst du Gerüche intensiv wahr? Alle unsere bekannten Sinne oder auch deine Intuition können Engeln einen leichteren Zugang zur Kommunikation mit dir eröffnen.


Zeichen, dass Engel mit dir kommunizieren, können zum Beispiel sein:

  • Schauer oder ein angenehmes Gefühl der Wärme auf deiner Haut oder in deinem Körper

  • blumige Düfte

  • das Gefühl, dich umdrehen oder in eine bestimmte Richtung schauen zu wollen

  • ein Ruf oder ein Geräusch ohne ersichtliche Quelle

  • plötzliche „Geistesblitze“ oder Eingebungen

  • Signale über deinen Körper wie sanfte Berührungen oder ein leichtes Anstupsen

  • sogar Veränderungen in deiner Umgebung, zum Beispiel ein Blatt Papier, das unerklärlich zu Boden fällt

Die Zeichen der Engel können sich jedoch auf sehr vielfältige Weise äußern. Vielleicht hast du es schon einmal erlebt, dass dir zu einem bestimmten Zeitpunkt genau das richtige Buch in die Hände geraten ist. Oder ein starkes Gefühl hat dich davon abgehalten, eine nur scheinbar leere Straße zu überqueren. Dein Blick bleibt an einer Zeitschrift hängen und du liest einen Artikel, der dein Leben in eine neue Richtung lenkt. Oder du verlierst eine Sache, die es an der Zeit ist loszulassen.




All diese und viele weitere Erlebnisse können Zeichen von Engeln sein, um dich auf deinem Seelenweg zu unterstützen. Um diese erkennen und verstehen zu können, ist es hilfreich, wenn du ihnen mit Neugier begegnest, offen und bewertungsfrei. Öffne dich dafür, Antworten auf deine Fragen zu erkennen, auch wenn diese Botschaften im ersten Moment nicht das sind, was du empfangen wolltest, oder wenn du sie nur schwer einordnen kannst.


Natürlich hast du immer den freien Willen, Botschaften deiner Engel anzunehmen oder eben auch nicht. Doch je mehr du in den Frieden mit ihnen gehst, je mehr du deinen Widerstand loslässt, desto leichter kannst du empfangen und desto reicher wirst du beschenkt. Das Phänomen der Synchronizität tritt in dein Leben und du gestaltest es aktiv in tiefer Verbindung mit der Engelsenergie.


Zeichen von Engeln bewusst nutzen

Wie kann es dir nun gelingen, Zeichen von Engeln zu erkennen und zu verstehen? Die folgenden drei Schritte können dir helfen, tiefer in diese liebevollen Energien einzutauchen.

Schritt 1: Entscheide dich ...

Entscheide dich, dass du dich für Engel und deren Energien in deinem Leben öffnen möchtest. Du musst nicht wissen, wie das geht – deine Entscheidung allein ist bereits unendlich kraftvoll und öffnet den Raum der Möglichkeiten. Du richtest damit deinen Fokus neu aus und signalisierst auch den Engeln, die dich bereits umgeben, dass du nun bereit bist, sie zu hören.

Schritt 2: Sei dankbar ...

Schritt 3: Werde achtsam ...

Tipp!


(Empfangene Zeichen in ein schön gestaltetes Journal zu schreiben, kann dich bei dem Kontakt unterstützen)


Wenn du auf leichte, freudvolle Weise mit den Engeln, die dich bereits umgeben und die du auch bewusst zu dir einlädst, in Kontakt treten möchtest, begleite ich dich gern auch im Medialen Coaching dabei. Im Coaching verbinde ich mich mit den Engeln, die sich dir zeigen möchten, und übertrage dir ihre Energien direkt in der Sitzung oder, wenn du möchtest, auch in Stille.


Übrigens: Dazu musst du kein schweres Thema mitbringen. Auch wenn du keine konkrete Unterstützung brauchst, kann durch die Kommunikation mit Engeln noch mehr Magie in dein Leben fließen. Wie wäre es, wenn du das auf spielerische, leichte Weise ausprobieren und erfahren könntest? Sprich mich einfach an!





Kommentare


5_edited_edited.jpg

Hat dir dieser Beitrag neue Erkenntnisse geschenkt oder dir bei einem Problem weitergeholfen? In meinem Newsletter teile ich regelmäßig spirituelle Impulse, wertvollen Coaching-Rat und exklusive Early-Bird-Preise und Rabattaktionen für Coachings und meinen Shop. Ich freue mich, wenn du Teil der Community wirst!

Als kleines Dankeschön für dein spirituelles Interesse erhältst du mein eWorkBook "Grenzen stärken deinen Raum"!

Fast geschafft! Bitte öffne dein Postfach und klicke auf den Link um dein Geschenk zu erhalten.

NewsLETTER

IMG_4138_edited_edited.png
bottom of page