top of page

Schön, dass du auf diesen Blogbeitrag gestoßen bist. Ich wünsche dir viel Freude und wertvolle Erkenntnisse beim Lesen des Artikels.

Deine Alexandra

_DSC5755-web.jpg

Coaching für Frauen – selbstermächtigt in deine Kraft als Frau kommen



Was spürst du, wenn du diese Worte liest? Glaubst du schon mit ganzem Herzen, dass in dir wunder-volle Kräfte ruhen, die von dir entfesselt werden wollen, um sich endlich voll zu entfalten? Kannst du dir vorstellen, machtvoll für dich selbst einzutreten, weil du Wertvolles zu geben hast und weil gerade deine Eigenheiten essenziell sind?


Oder kommen Wunder, Liebe, Glück und selbstermächtigtes Handeln in deinem Leben noch viel zu kurz? Spürst du vielleicht sogar einen Widerstand oder hörst du eine fast angstvolle Stimme, die dir sagt: So wundervoll bist du gar nicht! So viel hast du nicht zu geben! Dem bist du doch gar nicht gewachsen!



Das sind einige der Aspekte, denen ich mich mit Frauen im Coaching widme. Schon allein dadurch, dass es dich gibt, hast du das Geburtsrecht, dich mit all deinen Gaben und Facetten zum Ausdruck zu bringendich in die Welt zu bringen. Dein Beitrag ist entscheidend, für dein eigenes Glück, aber auch für den großen Wandel, der bereits im Gang ist und in dem auch du eine wichtige und wertvolle Rolle mit all deinen weiblichen, wunder-vollen Qualitäten spielst.


Auch wenn es sich im ersten Moment komisch anfühlt: Mit diesem Blogartikel möchte ich dich wachrütteln, dich auf das vielleicht wichtigste Thema einzulassen, das im Coaching für Frauen immer wieder sehr präsent ist: Zu erkennen, wie du leben möchtest, und dich dann auf deinen selbstermächtigten Weg zu machen in ein Leben, das vollkommen dir entspricht. Ein Leben, in dem du deinen Platz einnimmst, für dich einstehst und dich voll zum Ausdruck bringen kannst. Und: Für den ersten Schritt in diese Richtung ist jetzt gerade der optimale Zeitpunkt. Denn wir befinden uns im Übergang in ein neues Zeitalter, das kraftvolle Veränderungen, Freiheit und Selbstbestimmtheit unterstützt. Du kannst diesen Übergang nutzen, um diese Qualitäten auf weibliche, sanfte Art zu erschließen und dann kraftvoll auszuleben. Denn es ist wichtig, dass gerade wir Frauen uns nicht länger im Verborgenen halten.


Wir sind aufgefordert, den anstehenden (Bewusstseins-)Wandel zu nutzen – für uns, für unser Leben und letztendlich auch, um unseren Beitrag zu einer neuen, liebevolleren und verbundeneren Welt zu leisten, in der Frauen ihr Potenzial erkennen und kraftvoll entfalten. Jede von uns hat bewusst dieses Leben gewählt – auch du. Wir dürfen jetzt erkennen, was im Augenblick noch nicht stimmig ist, und dann selbstbestimmt unser Leben verändern, um immer mehr unsere Herzqualitäten zu leben.


Gern begleite ich dich dabei. Ich möchte dir hier erklären, warum gerade ein Coaching „für Frauen“ in unserer Zeit so wichtig ist.



Was Coaching für Frauen mit dem Wassermannzeitalter zu tun hat

Astrologisch betrachtet befinden wir uns derzeit im Übergang vom Fischezeitalter ins Wassermannzeitalter. Das Fischezeitalter, das wir gerade hinter uns lassen, war geprägt von der Trennung von Geist und Materie. Hinter uns liegt eine Zeit, in der Macht dominant war – in der Menschen, und besonders auch Frauen, sich nicht bewusst in ihre Größe hineinentwickeln durften, sondern durch Angst kleingehalten wurden.


Jetzt ist der Beginn unseres Bewusstwerdens: Im Wassermannzeitalter, das gerade anbricht, stehen Werte die Gleichheit, Gerechtigkeit, Freiheit und Selbstbestimmtheit im Mittelpunkt. Was wir im Fischezeitalter noch nicht sehen konnten, wird nun sichtbar und spürbar: Wie Fischer im Meer haben wir auf dem Grund unseres Unterbewusstseins nach Schätzen gesucht und diese immer weiter an die Oberfläche geholt. Wir dürfen jetzt daraus lernen und unser Leben selbst zum Wohle aller in die Hand nehmen. Gleichzeitig entfesselt das Wassermannzeitalter die weiblichen Urkräfte.



Dass diese weiblichen Qualitäten mehr als notwendig sind, haben wir im Außen in den letzten Jahren intensiv erlebt. Die Schere zwischen Arm und Reich wird immer größer – während der eine Teil der Welt Essen verschwendet, leidet der andere Hunger. Doch statt Trennung ist es nun an der Zeit, Verbindung zu schaffen. Wir richten jetzt unser Bewusstsein darauf aus, dass wir alle Teil einer Menschheitsfamilie sind – gleichberechtigt und zutiefst miteinander verbunden.


Gerade wir Frauen sind, nicht zuletzt aufgrund unserer biologischen und evolutionsbedingten Entwicklung, in der Lage, aus ganzem Herzen zu nähren, zu behüten, uns zu entfalten und dabei auch andere in ihrer Entwicklung zu tragen. Jetzt beginnen wir, das Leben zu leben, zu dem unser Herz uns wirklich leitet. Dazu dürfen wir ganz in unsere Weiblichkeit gehen – und dafür kraftvolle Entscheidungen treffen und für unser Geburtsrecht eintreten.


Spürst du diesen Umbruch bereits in deinem Leben?

Im Außen ist der Umbruch, der Wandel, in den letzten Jahren deutlich sichtbar gewesen. Doch vielleicht hast du ihn auch auf kleinerer Ebene bereits wahrgenommen, zum Beispiel in deiner Familie. Möglicherweise hast du festgestellt, dass alte Beziehungen, die dir viele Jahre etwas bedeuteten, plötzlich nicht mehr funktionieren: Du fühlst dich zu manchen Menschen nicht mehr hingezogen oder spürst sogar, dass Kontakte dir regelrecht die Energie rauben.


Vielleicht hast du bei dir selbst ein Angst- oder Mangeldenken aufgedeckt, verursacht durch alte Prägungen und Limitierungen. Oder es steht eine berufliche Veränderung an, weil dein aktueller Job dich nicht (mehr) erfüllt – deine Aufgaben passen nicht mehr zu dir, du machst dich im Arbeitsalltag klein, lässt dich unterdrücken und gestehst dir nicht zu, deine Wahrheit zu sprechen.


Oft ist es so, dass auch unser Körper uns deutlich auf notwendige anstehende Veränderungen hinweisen möchte: Du hast am Montagmorgen Bauchschmerzen, wenn du an deinen Arbeitsplatz denkst, oder spürst Übelkeit bei dem Gedanken an einen Familienbesuch. Wenn wir solche frühen Anzeichen jedoch ignorieren, werden sie mit der Zeit immer deutlicher – und lauter. Daraus können sich sogar Krankheiten bis hin zu Burn-out entwickeln.



Im Frauen-Coaching selbstbewusst und selbstbestimmt für dich einzustehen lernen

Wie auch immer deine Situation gerade ist: Das Wassermannzeitalter lädt dich ein, dich für deine Freiheit, deine einzigartigen Gaben und deine Selbstermächtigung zu entscheiden. Das gelingt dir, indem du dir zuerst bewusst wirst, dass und wie dein Leben sich verändern darf – und indem du dann aus dem Herzen heraus die Entscheidung triffst, dass du für diese Veränderung losgehen wirst.


Ich arbeite seit vielen Jahren als Coach und Medium, sowohl mit Life Coaching als auch mit Bewusstseinscoaching und mit medialem Coaching. Dabei coache ich Männer ebenso gern wie Frauen. Doch gerade in der aktuellen Zeitqualität werden die weiblichen Aspekte besonders benötigt. Lange haben sich Frauen mit der zweiten Reihe abgefunden – die Folgen ihrer zurückgehaltenen Kraft erleben wir jetzt weltweit und kollektiv. Es sind unsere intuitiven Fähigkeiten, unsere Gabe zu nähren und zu behüten, aber auch unser Mut und Kampfgeist, die Heilung bringen können.


Dafür werden wir alle jetzt gebraucht. Deshalb richte ich mein Coaching für Frauen besonders darauf aus, sie auf dem Weg dieses Bewusstseinswandels zu begleiten. Übrigens brauchst du keine Sorge zu haben, dass du dabei etwas falsch machen könntest: Der Wandel hat bereits begonnen und wird in uns allen, auch in dir, automatisch vollzogen. Aber ein Frauen-Coaching kann dir den Wandel leichter machen und dich darin unterstützen, die kommenden Hürden zu nehmen. Ich möchte dich dabei begleiten, dich in der Tiefe deines Seins zu entdecken und zu erfahren, in deiner höchsten Schwingung zu leben und in die lichtvollste Version deiner Selbst zu gehen. Daraus erwächst schließlich auch dein einzigartiger, wertvoller Beitrag für das große Ganze.


Warum ein Coaching für Frauen so wichtig ist

Die Jahrtausende lange Tradition des Patriarchats hat uns als Frauen stark geprägt, und sie tut es noch heute. Unterordnung, Anpassung, Unsichtbarkeit und Minderwertigkeit sind immer noch präsent im Alltag vieler Frauen weltweit. Das gilt nicht nur für ferne Länder, über die wir vielleicht unsere Vorurteile haben oder in denen Frauen tatsächlich unterdrückt werden, sondern ebenso für den deutschsprachigen Raum. Auch hier gibt es noch viel Arbeit zu tun, bis Frauen und Männer trotz all ihrer wertvollen Unterschiede wirklich gleichberechtigt sind.


Wusstest du zum Beispiel, dass in der Schweiz erst im Jahr 1971 (!) das Wahlrecht für Frauen eingeführt wurde? Dass in Deutschland Frauen erst seit 1958 ihr eigenes Vermögen verwalten oder ohne die Erlaubnis ihres Ehemanns arbeiten gehen dürfen? Dass im Jahr 1994 ein Gesetz erlassen wurde, das vorschreibt, dass Stellenausschreibungen sich auch an Frauen richten müssen? Das sind große Fortschritte für uns Frauen – doch die Jahrtausende lange Unterwerfung klingt noch lange nach.


Tipp: Nimm dir Zeit für eine Übung, die ich im Frauen-Coaching gern nutze, und werde dir bewusst über dein persönliches Frauenbild denn das ist der erste Schritt zur Veränderung.



Ein spezielles Coaching für Frauen ist auch deshalb so wichtig, weil unsere schnelllebige Welt für die „moderne“ Frau sehr viele unterschiedliche Rollen vorsieht, die es alle zeitgleich zu bedienen gilt: Wir sind Mütter und Töchter, Ehefrauen und Schwestern, sollen Business-Frauen und Hausfrauen sein, Zuhörerinnen und Führungskräfte, sexuelle und zugleich unschuldige Wesen.


Besonders Mütter sind „immer schuld“, wie ich auch aus eigener Erfahrung weiß: Bleiben sie mit den Kindern zu Hause, sind sie „nur“ Hausfrauen und tragen zur Gesellschaft und zum Familieneinkommen „nichts“ bei. Gehen sie arbeiten, vernachlässigen sie ihre Kinder. Wenn die Kinder sich in der Schule nicht angemessen verhalten oder aber schlechte Noten erhalten, schaut man strafend auf die Mutter – selten auf den Vater. Viele Frauen und Mütter halten es bis heute für selbstverständlich, dass sie die Hauptverantwortung für die Kinder tragen, dass sie sich nur mit Erlaubnis ihres Mannes mit Freunden treffen oder in den Urlaub fahren können. Erkennst auch du dich in einigen Punkten vielleicht wieder?

Nicht selten verlieren wir unter all diesen Herausforderungen begraben den Blick dafür, wer wir wirklich sind: geistige Wesen, die sich dieses Leben ausgesucht haben. Jede von uns – auch du – ist allein schon deswegen ein Wunder, und wir dürfen uns dafür schätzen und ehren. Und mehr als das: Es ist so essenziell wichtig – es ist unsere Aufgabe! –, dass wir erkennen, wozu wir hier sind. Wir sind aufgerufen, uns aus der Dominanz des Patriarchats zu befreien, friedvoll eine Veränderung herbeizuführen und in unsere volle Kraft hineinzuwachsen, damit wir alle – Frauen und Männer – heilen dürfen.


Übrigens: Ich spreche hier von einem Coaching für Frauen und lege daher den Fokus auf uns Frauen. Doch Männer stehen vor ganz ähnlichen Herausforderungen – zum Beispiel ihre sanften, empfindsamen oder musischen Aspekte ohne Scham und Spott ausleben zu dürfen.


Kennst du das Bild von der Schale? Stell dir vor, du bist ein Gefäß, das bis zum Rand angefüllt ist mit Kraft, Liebe, Mitgefühl (auch und gerade für dich selbst!) und all den anderen wundervollen, starken Qualitäten, die du in dir trägst. Solange deine Schale überfließt, kannst du anderen davon abgeben, ohne dir selbst zu schaden.


Doch viele Frauen, gerade auch Mütter, geben aus ihrer Schale, auch wenn sie selbst schon fast leer sind – sie arbeiten unter permanentem Leistungsdruck, versuchen das perfekte Ideal zu erfüllen und opfern sich aus Liebe zu ihrer Familie auf, obwohl sie dazu schon längst nicht mehr in der Lage sind. Selbst direkt nach der Geburt oder in der Zeit unserer Menopause erwarten wir von uns, voll leistungsfähig zu sein, und ignorieren die Bedürfnisse unseres Körpers. Wusstest du, dass in Vietnam und Thailand, in China und Mexiko Frauen für mehrere Wochen nach der Geburt nur Ruhe halten, während die Familie sich um Haushalt, Einkäufe und andere Kinder kümmern? Die Mutter darf heilen und sich ganz ihrem Baby widmen können. In unserer westlichen Welt sollen wir hingegen möglichst schnell wieder einsatzbereit sein und leisten, leisten, leisten.


In einer noch immer stark männlich geprägten Gesellschaft ist ein Coaching speziell für Frauen sehr wichtig, denn es bietet einen Raum, den viele Frauen in ihrem Alltag gar nicht erleben: einen Raum, in dem sie vollkommen im Mittelpunkt stehen, in dem es nur um sie geht. In dem sie sich verletzlich zeigen und den Blick liebevoll auf sich selbst richten können, ohne daran zu denken, welche Erwartungen alle anderen – Kinder, Ehemann, Eltern, Freunde und auch sie selbst – gerade an sie stellen. Die weiblichen Qualitäten wie unsere starke Wahrnehmungsfähigkeit, unsere Hingabe und unsere Sensitivität können nur voll zutage treten, wenn sie wie zarte Pflänzchen in einem geschützten Raum wachsen dürfen. Im Coaching zeigen sich vielen Frauen diese Pflänzchen überhaupt erst: Du darfst dir deiner selbst bewusst werden und Ehrfurcht entwickeln vor dem zutiefst weiblichen, wunder-erfüllten Ich, das du bist.




So kannst du auch dich im Frauen-Coaching entfalten

Zeiten des Übergangs bringen Herausforderungen mit sich. Du befindest dich in einer Phase der Instabilität: Das Alte, das bisher funktioniert hat, dient dir nicht mehr – doch das Neue, das freudvoll auf dich wartet, ist noch nicht erkennbar. In dieser Phase fühlst du dich unsicher, vielleicht hilflos oder verloren. Das ist völlig normal.


Ein Coaching für Frauen hilft dir zu erkennen, dass das Außen, so wie du es wahrnimmst, und mit all den Dingen, die vielleicht nicht zu deiner Zufriedenheit sind, dir stets deine eigene Innenwelt spiegelt. Du lernst, achtsam einen klaren Blick auf dich zu lenken und anzunehmen, was gerade ist – in deinem Leben und in dir. Und was noch wichtiger ist: Du erkennst aus einer respektvollen Haltung dir selbst gegenüber heraus, dass du dein Leben bisher aufgrund von Prägungen, Glaubenssätzen und der Summe deiner Erfahrungen genauso gestaltet hast. Dabei geht es nicht um Schuld, sondern um Verantwortung: Du selbst übernimmst jetzt die vollständige Verantwortung dafür, wie sich dein Leben entwickelt.


Im Coaching begleite ich dich dabei zu erkennen, wie dein Leben im Moment aussieht und was ab jetzt anders werden darf. Du beginnst, in dieser Hinsicht neue, kraftvolle Entscheidungen zu treffen – zum Beispiel, dein ganz eigenes Frauenbild zu entwerfen. Die Reflexionsfragen zu deinem Frauenbild können dazu ein erster Ansatz sein, doch natürlich erforschen wir das im Coaching gemeinsam viel intensiver und konkreter – und transformieren auch alte, hinderliche Erfahrungen. So entwickelt sich dann ganz frei deine persönlich Lebensvision. Du beginnst, deinem Herzen zu folgen! Wusstest du, dass dein Herzmagnetfeld mehrere Meter aus dir herausstrahlt und Hunderte Male stärker ist als das Magnetfeld des Gehirns? Auch wenn dein Verstand noch nicht weiß, wie es möglich sein wird, diese Dinge zu erreichen – dein Herz gibt dir immer Führung und leitet dich sicher auf deinem Weg.


Du darfst verstehen: Als geistiges Wesen hast auch du die Fähigkeit, dein Bewusstsein auf das auszurichten, was du erfahren möchtest. Was du auch tust – du erschaffst immer, die ganze Zeit. Doch der größte Teil davon geschieht leider unbewusst. Du kannst also, ohne es wirklich zu bemerken, aus Angst und Sorge heraus manifestieren und dein Leben gestalten – oder aus Fülle und Freude heraus.


Je bewusster du dir wirst, desto mehr beginnst du, in Gedanken und Gefühlen, dann auch in Worten und schließlich in Handlungen auszudrücken, wohin du dich bewegen möchtest. Mit der Kraft deines Herzens lenkst du klar den Fokus darauf, was du in deinem Leben erfahren möchtest – so wie du es vielleicht vom Gesetz der Anziehung bereits kennst. Wenn du deine Energiefrequenz erhöhst, ziehst du automatisch Dinge, Menschen und Ereignisse an, die ähnlich hoch schwingen. Deine Energiefrequenz kannst du auf vielfältige Weise beeinflussen, zum Beispiel mit Meditation, Visionsarbeit oder einer kraftvollen Morgenroutine. Im Coaching begleite ich dich Schritt für Schritt dabei, deine Herzensvision zu entwickeln und sie in deinem Leben wahrwerden zu lassen.


Wenn du dich bewusst dafür öffnest, ist es auch für dich vorgesehen, vollkommenes Glück, Liebe und Wahrhaftigkeit in dein Leben eintreten zu lassen. Du wirst erkennen, wie machtvoll du in Wahrheit bist und wie viel du zu geben hast. Denn du bist nicht umsonst hier: Du bist ein hohes geistiges Wesen, das mit einer bestimmten Aufgabe auf diese Welt gekommen ist. Diese wertschätzend zu erkennen, anzunehmen und immer mehr zum Ausdruck zu bringen, ist der Beginn zu wahrer Erfüllung in deinem Leben.

Aufgrund des Weges, den ich selbst gegangen bin, ist es meine Herzensvision, auch dich auf deinem Weg zu begleiten: Im medial-sensitiven Seinspotenzial-Coaching, unterstütze ich dich beim Entdecken deines Potenzials, deiner Aufgabe und deiner einzigartigen Gaben auf verschiedenen Ebenen. Erfahre hier mehr über dieses einzigartige Coaching.


Woher weiß ich, dass es Zeit für ein Coaching ist?

Im Zeitalter des Wassermanns bist du nun eingeladen, aufzuwachen und dich zu erinnern. Diese Einladung kann sich in deinem Leben auf ganz unterschiedliche Weise äußern: Vielleicht spürst du, dass manches in deinem Leben sich schon lange nicht mehr stimmig anfühlt und dass es jetzt an der Zeit ist, in die Veränderung zu gehen. Vielleicht kämpfst du auch mit ganz konkreten Herausforderungen in deiner Partnerschaft, in deinem Beruf oder in Bezug auf deine Gesundheit. Solche Herausforderungen haben die Aufgabe, dich wachzurütteln, und äußern sich oft auf den drei unterschiedlichen Ebenen Körper, Geist und Seele:

  • Körper: Du fühlst dich gestresst und angespannt oder leidest unter körperlichen Beschwerden wie zum Beispiel häufigen Infekten, Kopf- oder Magenschmerzen.

  • Geist: Du bist ständig im Gedankenkarussell gefangen, kannst dich schwer konzentrieren, kommst nicht zur Ruhe oder fühlst dich negativen Gedanken oder Ängsten machtlos ausgeliefert. Vielleicht schläfst du auch unruhig.

  • Seele: In dir macht sich eine innere Leere breit. Du spürst eine scheinbar grundlose Traurigkeit oder dich überfällt immer wieder ein Gefühl der Sinnlosigkeit. Du fragst dich, ob dein Leben wirklich so weitergehen soll wie bisher.

Möglicherweise vernimmst du aber auch einfach nur den ganz feinen Ruf, wie eine leise, sehnsuchtsvolle Stimme, die in dir klingt. Sie flüstert dir zu, dass noch viel mehr auf dich wartet und dass du hier bist, um dich voll zu entfalten und einen wichtigen Beitrag zu leisten. Dann empfindest du beim Gedanken an ein Coaching für Frauen vielleicht vor allem Vorfreude, Aufregung oder Sehnsucht. Oft ist es aber gerade auch ein Gefühl des Widerstands und des Zweifels, das uns wichtige Hinweise gibt und sagt: Schau hier genauer hin! Was auch immer dein Beweggrund ist: Ich empfange dich von Herzen gern. Egal, was sich gerade zeigt, du darfst mit allem kommen – ich höre zu und bin für dich da.


Wie läuft ein Coaching für Frauen ab?

Du kannst online in mein Frauen-Coaching kommen oder auch persönlich in meiner Praxis mit mir arbeiten. Gerade mediales Coaching biete ich dir auch am Telefon an: So verbleibst du in deiner vertrauten Umgebung und kannst deine intensiven Erlebnisse aus unserer gemeinsamen Arbeit noch in Ruhe nachwirken lassen und integrieren.


Es gibt viele Möglichkeiten für dich, mit mir zusammenzuarbeiten. Mein Vorschlag: Lass uns miteinander sprechen. Das Erstgespräch ist für dich kostenfrei und völlig unverbindlich. Wir finden gemeinsam für dich den besten Weg für deine wundervolle Reise zurück zu dir selbst und in dein Frausein.

Denn wahre Selbstliebe bedeutet für mich: mutig, klar und kompromisslos für sich selbst loszugehen und die Anderen dabei nicht aus den Augen zu verlieren.



Comments


5_edited_edited.jpg

Hat dir dieser Beitrag neue Erkenntnisse geschenkt oder dir bei einem Problem weitergeholfen? In meinem Newsletter teile ich regelmäßig spirituelle Impulse, wertvollen Coaching-Rat und exklusive Early-Bird-Preise und Rabattaktionen für Coachings und meinen Shop. Ich freue mich, wenn du Teil der Community wirst!

Als kleines Dankeschön für dein spirituelles Interesse erhältst du mein eWorkBook "Grenzen stärken deinen Raum"!

Fast geschafft! Bitte öffne dein Postfach und klicke auf den Link um dein Geschenk zu erhalten.

NewsLETTER

IMG_4138_edited_edited.png
bottom of page